TIDAS OEM Multiplexer

Zum Umschalten zwischen mehreren faseroptischen Kanälen bietet J&M sogenannte Multiplexer (Faserschalter) an. Es stehen Varianten für 2, 4 oder 9 Kanäle zur Verfügung. Diese Produkte sind für den Wellenlängenbereich UV, VIS und NIR erhältlich. Je nach Anwendung werden hierfür Multimodefasern von 100µm bis 600µm Kerndurchmesser und einer numerischen Apertur von 0,2 bis 0,5 eingesetzt. Die Multiplexer arbeiten nach einem Prinzip, das keine Bewegung der optischen Komponenten im Strahlengang erfordert und deshalb äußerst reproduzierbare Mess- ergebnisse liefert. Eingesetzt werden diese Multiplexer in der chemischen- und pharmazeutischen Industrie. Applikationen sind z.Bsp. Mehrkanal- Dissolutiontestsysteme oder Prozessanwendungen, bei denen Langzeitdriften durch das Umschalten auf einen Referenzkanal während des laufenden Prozesses ausgeglichen werden können.

Übersicht TIDAS OEM Multiplexer

Die TIDAS OEM- Faserschalter (Multiplexer) sind als 2, 4 oder 9-Kanal Varianten lieferbar. Bei allen Multiplexern müssen für die Umschaltung der Kanäle keine optischen Teile bewegt werden. Dies ermöglicht eine sehr gute Reproduzierbarkeit der einzelnen Kanäle.