TIDAS S RAMAN SPEKTROMETER

Universelles Benchtop-RAMAN Spektrometer zum Anschluss von verschiedenen Ramansonden.

 

  • Anregungswellenlänge 785 nm
  • Zur Verwendung mit allen Ramansonden
  • Ethernetschnittstelle
  • Komponenten der Benchtop-Variante auch für den Prozess erhältlich
  • Software Panorama mit Modul RAMalyze

 

Andere Anregungswellenlängen sind Dank der modularen Bauweise des RAMAN Spektrometers ebenfalls sehr einfach integrierbar.

Ramanspektrometer für Labor und Prozess

Ramanspektrometer für 785 nm. Andere Laserwellenlängen lassen sich in das System sehr einfach integrieren

Die Firma J&M Analytik präsentiert ein neues Ramanspektrometer für den Laborbereich. Als Anregungsquelle dient ein spezieller Laser bei 785 nm. Durch die modulare Bauweise des Spektrometers ist der Einsatz anderer Laserwellenlängen ebenfalls sehr einfach möglich. Als Sonde kommen handelsübliche Ramansonden von verschiedensten Herstellern zum Einsatz. Durch Standardanschlüsse an Laser und Spektrometermodul können alle erhältlichen Ramansonden an das Messsystem adaptiert werden. Geliefert wird das Spektrometer am Werk zudem mit der Software Panorama und dem Softwaremodul RAMalyze zur Datenerfassung und Datenauswertung. Mit Hilfe der Software können die Raman Shifts den entsprechenden funktionellen Gruppen sehr einfach zugeordnet werden. Zudem verfügt die Software über eine Bibliothek die nach Belieben erweitert und für Spektrensuche genutzt werden kann. Wie alle Spektrometer von J&M ist auch das Ramanspektrometer mit einer Ethernetschnitstelle ausgestattet und kann so mit dem PC verbunden bzw. in bestehende Firmennetzwerke integriert werden.

Da J&M auch bei diesem Spektrometer die gleichen hochwertigen Komponenten der Benchtop-Variante ebenfalls für die Spektrometersysteme für die Prozessmesstechnik nutzt, ist eine Übertragbarkeit der Messergebnisse vom Labor in den Prozess gewährleistet.

 

 

 

Datenblatt TIDAS S RAMAN